DoKomi die zweite

Veröffentlicht auf von anime-brandenburg.over-blog.de

"selbst wenn ich selbst nicht so schön finde, wenn man sich mit dem Charakter, den man cosplayt, nicht auskennt... "

Solche Cosplayer hasse ich!

Man sollte das machen was man mag und gut reinpasst. Ich liebe Cosplayer die sich mit dem auskennen was sie darstellen also Fan davon sind sowie Optisch gut zu dem Charakter passen. Aber nur eins geht ist beides blöd: entwieder jemand der Fan davon ist und sich auskennt aber fett, hässlich oder einfach nicht das passende Aussehen für den Charakter hat oder jemand der zwar optisch total gut zu dem Charakter passt aber kein Fan der Serie ist und sich nicht auskennt damit. Da ist mir ein gutes Zwischending am liebsten! Klar, jemand der optisch gut aussieht oder zum Charakter reinpasst hat natürlich bessere Karten beim Cosplay als jemand der zwar sich mit der Sache auskennt und Fan ist was derjenige darstellt aber halt scheisse aussieht in dem Kostüm. Zum Unterhalten ist derjenige der sich auskennt natürlich besser. Tja, wenn man sich für eins davon entscheiden müsste ist natürlich für Fotos und zum anschauen Cosplayer die gut aussehen und ihre Rolle gut darstellen besser aber mit dennen kann man nicht über die Serie/Charakter reden...

 

Von den Charakteren her (also 2D) finde ich ganz klar Sakuya überlegen! Sie ist so gesehen mein lieblings Touhou. Aber vom Cosplay und von den beiden Mädchen her finde ich die die Suika darstellt besser weil es die Fake-Orin ist.

 

Gerade die Suika, die ja einen Charakter darstellt der meer oder weniger an dieser Thematik angelehnt ist. Und überhaupt wage ich zu bezweifeln, dass sie selbst noch keinen Animu/Mango/wasauchimmer konsumiert haben wo man mal einen Blick auf das Pantsu eines kleinen Schuldmädens erhascht. Denn es ist im Grunde dasselbe, nur etwas weniger extrem. Dagegen zu demonstrieren macht schlichtweg keinen Sinn, da Lolicon nunmal einfach fester Bestandteil des Ganzen ist. Wenn man der Meinung ist es sei unmoralisch und es gehöre verboten usw., muss man doch bitte so konsequent sein und gleich den Konsum jeglicher japanischer Unterhaltungsmedien ausschalten.

 

 

Kommentiere diesen Post