Hentai: Ishikei's To Love-Ru

Veröffentlicht auf von Cosplayer

Ishikei's To Love-Ru. Einfach nur...wow.

 

http://www.toloveru.com/IMG/jpg_toloveru03.jpg

 

Meine Lieblinge unter seinen neueren Werken. Ich mag die neuen, normalgroßen Brüste, die sehn enfach viel viel besser aus als diese riesigen Titten in seinen früheren doujins. Eine Freundn hat mich doch tatsächlich darauf aufmerksam gemacht, dass die Damen allesamt ohne Philtrum gezechent wären. Nachdem ich das WOrt nachgeschlagen habe musste ich dann lachen, wem fällt sowas denn auf bei so einem Bild??

 

Außerdem: Keiner macht das, auch die semirealistischen Künstler nicht, und da gehört Ishikei definitiv nicht dazu. Ich finde er gehört zu den Besten in Sachen Körper-Design. Außerdem hat er beachtliche Qualitäten wenn es um die Darstellung von...ihr wisst schon...geht.

Kommentiere diesen Post

marvin 02/20/2011 07:19


yummy...ich finde diese Hentai-Mädchen echt sexy, irgendwie ist bei Anime auch immer mehr Phantasie mit im Spiel als bei Pornos...Muss meinetwegen auch nicht immer Hardcore sein, ich will einfach
nur schöne Manga Titten, am besten klene Titten und nicht so Megamöpse...Schulmädchen und Uniformen find ich auch uncool, Vergewaltigung und so geht gar nicht.

A propos, warum sind japanische Pornos egentlich immer zensiert???


Cosplayer 02/21/2011 01:51



interessante Frage, aber ist mir, äh, enem Freund auch schon aufgefallen, dass in japanischen Pornos zumndest Muschi und Schwanz grundsätzlich immer verpixelt sind...Sperma auch wenn er ihr am
Ende auf die Titten spritzt...ansonsten kann man ja immerhin die Brüste sehen ;-)



Hentaigeiler Porno-Geier 02/20/2011 01:14


Voll Porno, wa. Leckere Tittchen und geiler Arsch, so muss es sein. Weder Hentai noch Porno sind irgendwie abartig, wann raffen die Leute das endlich????


Cosplayer 02/21/2011 01:52



Hentai, Ecchi und Porno snd einfach mal nicht das Gleiche, wa^^