Hunter X Hunter

Veröffentlicht auf von Cosplayer

Ich bin ansich überhaupt kein Fan von Shounen Serien aber Hunter X Hunter ist eine Ausnahme. Besonders der Anfang mit der Hunter Prüfung und die Sache mit Kurapika und diesen Killern hat mir sehr gut gefallen. Die erste OVA ist die Beste aber ab der zweiten OVA wirds eher meh... liegt dadran, dass ich den Hauptcharakter Gon nicht so besonders mag (ab der zweiten OVA geht es wieder mehr um Gon) aber den Rest mag ich. Im groben und ganzen ist die Serie teilweise ziemlich Seinenmässig für einen Shounen. Vielleicht der Grund warum ich es mag...
Ok, nun zum Thema: Hunter X Hunter

Anime & Manga Berlin-Brandenburg         Anime & Manga Berlin-Brandenburg          Anime & Manga Berlin-Brandenburg

 

TV-Serie und OVA waren und sind sehr gut, wie eben auch der Manga. Und ich selber würde ja auch Hunter X Hunter gerne loben aber am Ende ist es ein Wunder dass Hunter X Hunter überhaupt noch in der Jump läuft. Im Prinzip ist der Manga seit Jahren nur noch auf Hiatsu mit eine Handvoll Kapitel alle paar Monate. Ich verstehe ja, das Qualität Zeit benötigt, aber der Mangaka übertreibt es irgendwie.

 

Ich muss sagen, dass die Zeichnungen im Animu besser aussehen als im Manga. Dafür sind einige Szenen/Stellen im Manga etwas brutaler als im Animu. Eine Szene wurde im Animu sogar richtig "verharmlost" und zwar als Hisoka diesen Schwarzen mit den Rastahaaren der in der Hunterprüfung vorkommt gekillt hat, so hat er im Animu nur seinen Hut in der Hand gehabt aber im Manga hatte der seinen Kopf. Sonst sind viele Szenen ähnlich wie die Szene als Killua diesen Heftling das Herz rausgerissen hat. Diese Szene war kühl!

Kommentiere diesen Post