Seitokai

Veröffentlicht auf von Cosplayer

 Das Seitokai-Genre ist noch gar nicht so alt, erfreut sich aber wachsender Beliebtheit. Seitokai no ichizon, Seitokai Yakuindomo, Seitokai no Otanoshimi ...

Der Seitokai war schon immer beliebt bei Schulsettings und wurde gerne als Antagonist genutzt. (z.B. in Sora no Manimani oder Asura Cryin). Auch war der Seitokai immer ein wichtiger Teil bei Schulsetting Eroge und Harem-Anime. (z.B. X-Change, Bible Black, FMP Fumoffu). Zusammen mit dem Otaku-Kult bildete sich ein neues Subgenre. Es kommt in der Regel ohne Ecchi aus, benötigt aber Comedy, Moe und Otaku-Kult zum überleben. Das Seitokai Genre! Das wohl wichtigste Genre der letzten Jahren, meiner Meinung nach, neben dem Tsundere-Rie Genre.

Veröffentlicht in Manga & Anime

Kommentiere diesen Post